Individuelle Kleinserienfertigung

Artikel vom 14. Juli 2021
Spritzgießen/Pressen
Die standardisierte, modulare Kunststoffspritzgusstechnik eignet sich für Kleinserien von 250 bis 2500 Stück (Bild: Bürkert).

Die standardisierte, modulare Kunststoffspritzgusstechnik eignet sich für Kleinserien von 250 bis 2500 Stück (Bild: Bürkert).

Werkstoffqualität und die Spülbarkeit der Kanäle haben hohe Priorität bei Analysegeräten für die In-Vitro-Diagnostik, aber auch bei anderen Verfahren, bei denen Gase oder Flüssigkeiten präzise verteilt werden. Gleichzeitig sind aber auch wirtschaftliche Lösungen gefragt. Vor allem bei Kleinserien ist es eine Herausforderung die Fertigungskosten niedrig zu halten. Dass sich Qualität und Wirtschaftlichkeit nicht ausschließen, zeigt Bürkert Fluid Control Systems im Systemhaus Criesbach mit einer standardisierten, modularen Kunststoffspritzgusstechnik, die sich für Kleinserien mit Stückzahlen von 250 bis 2500 Teilen eignet, und bei der trotz Standardisierung individuelle Anpassungen möglich sind. Für den gesamten Prozess von Beratung und Planung über Werkstoffauswahl und -qualifizierung, Bauteilentwicklung, Prototyping und Simulation bis hin zur Konstruktion der Formen inkl. Technikum und Fertigung in der eigenen Kunststoffspritzerei ist ein Ansprechpartner zuständig, daher können Markteinführungszeiten positiv beeinflusst werden.

Modulares Werkzeugsystem

Normalerweise machen hohe Werkzeugkosten für die Spritzgussformen das Verfahren für Kleinserien unattraktiv. Basierend auf der über 40-jährigen Erfahrung beim Kunststoffspritzguss hat das Unternehmen daher ein modulares Werkzeugsystem entwickelt, bei dem nur Aluminium-Einsätze und nicht das komplette Stahl-Grundgerüst individuell angefertigt werden müssen. Dadurch sinken die Investitionskosten und die Projektlaufzeit reduziert sich, ohne dass es zu Qualitätseinbußen kommt. Durch die hohe Fertigungstiefe findet der gesamte Prozess bis zum Serienprodukt bei einem Unternehmen statt, die Komponenten sind bestmöglich aufeinander abgestimmt. Hierbei lassen sich auch Sonderlösungen berücksichtigen und z. B. zugelieferte Gehäuseteile integrieren.

Teilen
PDF-Download
Weiterempfehlen
Drucken
Anzeige Hersteller aus dieser Kategorie
Barth GmbH
Gerhard-Meister-Str. 5
D-83342 Tacherting
08621 5050-600
info@barth-maschinenbau.de
www.barth-maschinenbau.de
Firmenprofil ansehen