APK begrüßt neue Führungskräfte

Artikel vom 14. Dezember 2021
Recycling / Abfallbehandlung, Aufbereitung und Entsorgung

Um die Wachstumsziele zu erreichen, stellt sich die APK AG auch personell entsprechend auf.

Die neuen APK-Führungskräfte Susanne Küppers (li., Bild: Küppers) und Maik Pusch (re., Bild: APK).

Die neuen APK-Führungskräfte Susanne Küppers (li., Bild: Küppers) und Maik Pusch (re., Bild: APK).

Ab 1. Januar 2022 wird Susanne Küppers den Vorstand der APK AG als Chief Financial Officer (CFO) ergänzen, bereits im Oktober 2021 trat Maik Pusch seine Stelle als neuer Direktor Corporate Development an.

Küppers verfügt über mehr als 25 Jahre Erfahrung im Bereich der internationalen Finanzen. Sie hatte auch leitende Funktionen für den RWE-Konzern und TE Connectivity inne. Ihre finanzfachlichen Schwerpunkte liegen in den Bereichen Mergers & Acquisition, Post-Merger Integration, Aufbau, Konsolidierung und Expansion von Konzernen und Start-ups sowie in der kaufmännischen Steuerung von Großprojekten. In ihrer aktuellen Position ist sie CFO der Wasco-Gruppe für das Nord-Stream-2-Projekt. Neben der umfassenden Finanzexpertise bringt sie eine hohe Projekt- und Technologieaffinität mit.

Pusch bringt mehrjährige Erfahrung als Führungskraft und Unternehmensentwickler in der chemischen Industrie mit. Seine Schwerpunkte umfassen das Management von Zentralisierungsprojekten, internationalen Mergers & Acquisition-Projekten sowie den Betrieb von internationalen Joint Ventures in den ersten Jahren nach ihrer Gründung. Zudem verfügt er über Erfahrungen in standortübergreifender Führung von Kundenservice, Verkauf und Einkauf.

Teilen
PDF-Download
Weiterempfehlen
Drucken
Anzeige Hersteller aus dieser Kategorie