Maschinentransporte

Artikel vom 9. Juni 2021
Logistik-Dienstleistungen
Für Pioflex wurden zwei Extrusionslinien zuerst demontiert, nach Denzlingen transportiert und dort wieder aufgebaut (Bild: Wisag).

Für Pioflex wurden zwei Extrusionslinien zuerst demontiert, nach Denzlingen transportiert und dort wieder aufgebaut (Bild: Wisag).

Nördlich von Freiburg produziert die Pioflex Kunststoff in Form GmbH Rohre, Schläuche und Abschnitte in den Bereichen Thermoverformung und Extrusion. Für die Verlagerung von zwei Extrusionslinien von Hemer nach Denzlingen wandte sich das Unternehmen an die Wisag Industrie Service Gruppe. Innerhalb von zwei Wochen wurde die Industriemontage erfolgreich erledigt.

Das Unternehmen begann Mitte März damit, die beiden Extrusionslinien zu demontieren, zu verpacken und zu verzurren. Als nächstes musste alles verladen werden: Mit zwei Lkw wurden die Extrusionslinien von Hemer nach Denzlingen transportiert. Dort angekommen, kümmerte sich der Dienstleister auch um die Remontagearbeiten. Insgesamt waren 10 Personen daran beteiligt, dass die komplette Industriemontage pünktlich beendet werden konnte.

Zum Leistungsportfolio des Dienstleisters gehört auch der Bau spezieller Tore für die Industrie. Bei der Erstbesichtigung des Standorts Denzlingen zeigte Pioflex großes Interesse an diesem Service und bestellte zwei Schnelllauftore, die bereits seit April im Einsatz sind.

Teilen
PDF-Download
Weiterempfehlen
Drucken
Hersteller aus dieser Kategorie