Schneidgerät für Kunststoffrohre

Artikel vom 7. Juli 2021
Allgemeine Geräte und Temperiertechnik
Kunststoffrohre lassen sich einfach trennen, Abschnitte verbleiben im Werkzeug (Bild: Knipex).

Kunststoffrohre lassen sich einfach trennen, Abschnitte verbleiben im Werkzeug (Bild: Knipex).

Der kompakte Rohrschneider »Bix« von Knipex trennt spanlos Kunststoffrohre, Tropf- und Dichthülsen. Die Klinge für Anwendungen im Bereich Sanitär und Elektro kann an zwei Positionen genutzt werden: Mittig zum regulären Schneiden verschiedener Rohrdurchmesser, mit außensitzender Klinge werden dagegen Tropf- und Dichthülsen wandnah abgetrennt. Das Werkzeug ist kompakt und ergonomisch gestaltet, sodass es bequem in eine Faust passt. Es eignet sich für unverstärkte Kunststoffrohre von 20 bis 50 mm Durchmesser mit einer Wandstärke bis 2,4 Millimeter. Tropf- und Dichthülsen werden damit laut Hersteller nach DIN 18534 fachgerechte zwei bis drei Millimeter vor der Wand eingekürzt.

Teilen
PDF-Download
Weiterempfehlen
Drucken
Anzeige Hersteller aus dieser Kategorie
Werner Koch Maschinentechnik GmbH
Industriestr. 3
D-75228 Ispringen
07231 8009-0
info@koch-technik.de
www.koch-technik.com
Firmenprofil ansehen
HB-Therm AG
Spinnereistrasse 10 (WU 3)
CH-9006 St. Gallen
0041 71 2436-530
info@hb-therm.ch
www.hb-therm.com
Firmenprofil ansehen
herzog systems ag
Feldhofstr. 65
CH-9116 FLAWIL
0041 71 3941961
samuel.wepf@herzogsystemsag.com
www.herzogsystems.com
Firmenprofil ansehen