Nachbericht Kuteno 2019

Artikel vom 15. Mai 2019
Messen
Bild: Carl Hanser Verlag

Bild: Carl Hanser Verlag

Laut Veranstalter hat sich die Messe Kuteno Kunststofftechnik Nord, die vom 7. bis 9. Mai 2019 stattfand, bereits mit der 2. Auflage als Zuliefer- und Arbeitsmesse der Kunststoffbranche etabliert.  Mit 254 Ausstellern, und 2580 Fachbesucher im A2-Forum in Rheda-Wiedenbrück wurde die Messe als wichtiger Branchentreff für die Kunststoff verarbeitende Industrie im norddeutschen Raum angenommen.

Die dynamische Entwicklung der Messe zeige, dass im norddeutschen Raum, mit den wichtigen Regionalclustern Kunststoffe in OWL, WIP Kunststoffe, Kunststoff Initiative Oberberg, Kunststoff-Netzwerk Ems-Achse und anderen eine Plattform für den fachlichen Expertendialog gefragt sei. »Wir freuen uns, dass wir nach der erfolgreichen Premiere im letzten Jahr auch bei den Fachbesuchern auf so große Resonanz gestoßen sind und sich die Besucherzahl verdoppelt hat. Dies bestätigt uns, dass die Messe die perfekte Plattform ist, auf der Kunststoffverarbeiter und ihre Zulieferer zu einem fachlichen Austausch in angenehmer Atmosphäre zusammenkommen,« wird Kristina Wissing zitiert, Leiterin Tagungen und Messen beim veranstaltenden Carl Hanser Verlag.

Großes Interesse an gesamter Prozesskette

Die Kuteno konnte in diesem Jahr auch mit vielen Spritzgießmaschinen in Live-Demonstrationen aufwarten, was bei den Fachbesuchern sehr gut ankam. So präsentierte sich zum Beispiel Deckerform als  Gesamtanbieter für Produktentwicklungen, Spritzgießwerkzeuge bis 25 Tonnen Gewicht, vollelektrischen Spritzgießmaschinen des japanischen Herstellers Toyo, Automatisierungslösungen mit Sepro und diversen Peripheriegeräten. Weitere Beispiele sind die Maschinenservice Schneider & Söhne GmbH, die hochwertige Spritzgießmaschinen der Marke Gentis präsentierte, die Dr. Boy GmbH & Co. KG und die in Deutschland ganz junge Yizumi Germany GmbH. Für das ausstellende Unternehmen Hasco Hasenclever GmbH ist die Kuteno eine Arbeitsmesse und eine Fachmesse, die die Prozesskette der Kunststoff verarbeitenden Industrie komplett abbilde.

Das Messekonzept stützt sich laut Veranstalter auf drei wesentliche Bereiche. Neben der Ausstellerpräsentation und den Network-Areas, kommt dem Rahmenprogramm eine große Bedeutung bei. Hierfür wurden die Vorträge auf die Informationsbedürfnisse der Fachbesucher kuratiert und fanden entsprechend regen Zuspruch. Die Messe-Netzwerkpartner Kunststoff-Institut Lüdenscheid, Kunststoff-Zentrum Leipzig und das Konstruktionsbüro Hein fühlten sich in ihrer Vortragsauswahl bestätigt. Die nächste Kuteno wird vom 12. bis 14. Mai 2020 stattfinden.

Teilen
PDF-Download
Weiterempfehlen
Drucken
Hersteller aus dieser Kategorie