Kälteerzeugung

Artikel vom 22. Oktober 2018
Geräte, Werkzeuge, Zubehör
Die »Ecopro 2.0«-Serie von L&R zeichnet sich durch hohe Energieeffizienz aus und wurde für den Betrieb mit alternativen HFO-Kältemitteln entwickelt. Bild: L&R

Die »Ecopro 2.0«-Serie von L&R zeichnet sich durch hohe Energieeffizienz aus und wurde für den Betrieb mit alternativen HFO-Kältemitteln entwickelt. Bild: L&R

Auf der Fakuma 2018 präsentierte L&R Kältetechnik eine neue Baureihe von Kälteanlagen für die Kunststoffverarbeitung. Die »Ecopro 2.0«-Serie zeichnet sich durch effizienzsteigernde Konstruktionsmerkmale aus und sie ist in ihrem Grundkonzept auf den Einsatz alternativer HFO-Kältemittel abgestimmt. Basis der Neuentwicklung ist die »Ecopro«-Serie, die das Unternehmen vor drei Jahren erstmals  vorgestellt hat und die heute bei vielen kunststoffverarbeitenden Betrieben zum Einsatz kommt. Zu den Merkmalen dieser Anlagen gehören u.a. die drehzahlgeregelten, halbhermetischen Bitzer-Schraubenverdichter der Serie »CSVH«, die speziell für den Einsatz in Flüssigkeitskühlsätzen optimiert wurden. Sie sind im Leistungsbereich von 20 bis 100 % stufenlos regelbar und arbeiten daher insbesondere im Teillastbetrieb mit niedrigerem Energieeinsatz. Die Pumpen sind ebenfalls drehzahlgeregelt. Die Kombination von Synchronreluktanzmotoren und Frequenzumrichtern erlaubt vor allem im Teillastbetrieb hohe Energieeinsparungen. Auch bei den Kondensatoren und den elektronisch gesteuerten  Expansionsventilen nutzen die Anlagen effizienzsteigernde Technik. Die sorgfältige regelungstechnische Einbindung aller genannten Komponenten in die Gesamtsteuerung der Anlage schafft die Voraussetzung dafür, dass die Effizienzpotenziale der einzelnen Komponenten unter den jeweiligen Bedingungen bestmöglich genutzt werden können. Die individuelle Software-Programmierung durch L&R Kältetechnik leistet hierzu einen wesentlichen Beitrag.

Diese Plattform wurde nun für den Einsatz von alternativen synthetischen HFO-Kältemitteln wie R1234yf, R1234ze und R513 A ertüchtigt. Diese Kältemittel werden als gute Alternative für die Erfüllung künftiger Anforderungen an die Umweltverträglichkeit von Kältemitteln angesehen, die im Phase-Down-Konzept der F-Gase-Verordnung festgelegt sind. Bei der »Ecopro 2.0«-Serie handelt es sich somit um Flüssigkeits-Kühlsätze und –Wärmepumpen für die Werkzeug- und Hydraulikkühlung von Kunststoffmaschinen, die sehr energieeffizient arbeiten und für den Betrieb mit HFO-Kältemittel geeignet sind. Zum Beispiel zeichnen sich die energetisch optimierten Wärmetauscher insbesondere in Kombination mit HFO-Medien wie R1234yf, R1234ze und R513 A durch besonders gute Wärmeübergänge und sehr hohe Wirkungsgrade aus. Zudem kann die Kältemittelfüllmenge je nach Anwendung bis zu 50 % reduziert werden. Das senkt die Kosten für die Erstbefüllung.

Teilen
PDF-Download
Weiterempfehlen
Drucken
Hersteller aus dieser Kategorie
Käfer Meßuhrenfabrik GmbH & Co. KG
Hahnstr. 11
D-78054 Villingen-Schwenningen
07720 8341-0
info@kaefer-messuhren.de
www.kaefer-messuhren.de
Firmenprofil ansehen
Domino Deutschland GmbH
Lorenz-Schott-Str. 3
-55252 Mainz-Kastel
06134 25050
info@domino-deutschland.de
www.domino-deutschland.de
Firmenprofil ansehen
JUMO GmbH & Co. KG
Moritz-Juchheim-Str. 1
-36039 Fulda
0661 6003-0
mail@jumo.net
www.jumo.net
Firmenprofil ansehen