Statusanzeiger

Artikel vom 19. Oktober 2018
Formenbau
Durch seine Einfachheit ermöglicht der Statusanzeiger »A5850« von HASCO eine eindeutige und dennoch flexible Kennzeichnung. Bild: Hasco

Durch seine Einfachheit ermöglicht der Statusanzeiger »A5850« von HASCO eine eindeutige und dennoch flexible Kennzeichnung. Bild: Hasco

Spritzgießwerkzeuge befinden sich im Laufe ihrer Lebensdauer immer wieder in unterschiedlichen Stadien. Um diesen Zustand für jeden Anwender auf den ersten Blick erkennbar zu machen, bietet Hasco den Statusanzeiger »A5850« an. Dieser kann über ein Rändelrad einfach und ohne Hilfsmittel per Hand verstellt werden. In einem deutlich sichtbaren Fenster zeigt eine klare Farbcodierung über eine Rolle mit vier Farben den jeweiligen Werkzeugstatus an. Die Farbe Grün beispielsweise steht für ein freigegebenes Werkzeug, während Gelb eine fällige Wartung anzeigt, die Codierung Rot das Werkzeug als gesperrt kennzeichnet und Blau für »in Musterung« steht. So ermöglicht der Statusanzeiger eine eindeutige und dennoch sehr flexible Kennzeichnung. Der Statusanzeiger kann wahlweise verschraubt oder über eine Magnetbefestigung individuell positioniert werden, auf schmalen Platten beispielsweise auch vertikal. Der Anzeiger ist bis 100 °C individuell und vielseitig einsetzbar und kann zur Reinigung leicht demontiert werden.

Teilen
PDF-Download
Weiterempfehlen
Drucken
Hersteller aus dieser Kategorie
JUMO GmbH & Co. KG
Moritz-Juchheim-Str. 1
-36039 Fulda
0661 6003-0
mail@jumo.net
www.jumo.net

JUMO GmbH & Co. KG
Moritz-Juchheim-Str. 1
-36039 Fulda
0661 6003-0
mail@jumo.net
www.jumo.net

JUMO GmbH & Co. KG
Moritz-Juchheim-Str. 1
-36039 Fulda
0661 6003-0
mail@jumo.net
www.jumo.net