Erneuerbarer Kohlenstoff

Artikel vom 17. Mai 2021
Recycling / Abfallbehandlung, Aufbereitung und Entsorgung
Erneuerbare Energien und erneuerbarer Kohlenstoff für eine nachhaltige Zukunft (Grafik: nova-Institut).

Erneuerbare Energien und erneuerbarer Kohlenstoff für eine nachhaltige Zukunft (Grafik: nova-Institut).

Technologie macht es heute möglich, die Chemie-, Kunststoff-, Faser- und Werkstoffindustrie vom fossilen Kohlenstoff zu befreien. In den vergangenen Jahrzehnten wurden viele technische Verfahren entwickelt, mit denen fossiler Kohlenstoff vollständig durch erneuerbaren ersetzt werden kann. Beispiele dafür sind Biomasse, die direkte CO2-Nutzung aus Industrieabgasen oder aus der Atmosphäre sowie Recycling. Die erneuerbare Kohlenstoffstrategie bietet Unternehmen einen Rahmen für Zukunftsinvestitionen, operativen Spielraum und gibt die strategische Stoßrichtung für den Ausstieg aus der Abhängigkeit von fossilem Kohlenstoff vor. Dieser grundlegende Wandel wurde auch vom deutschen nova-Institut angestoßen.

Renewable Carbon Initiative

Die Renewable Carbon Initiative (RCI) will das Kernproblem des Klimawandels nun angehen, das eng mit der Entnahme und Nutzung von immer mehr Kohlenstoff aus dem Boden zusammenhängt. Denn je mehr aus dem Erdreich entnommen werde, desto mehr würden die Probleme an der Oberfläche verschärft. Das wachsende Interesse zahlreicher Schlüsselindustrien überrasche vor diesem Hintergrund kaum. Immer mehr Unternehmen und Partnerverbände treten laut Angabe des Instituts der RCI bei, die selbst erst im September 2020 ins Leben gerufen wurde. Die RCI wird von allen Mitgliedern gemeinschaftlich ausgerichtet, u. a. durch die Beteiligung an themenspezifischen Arbeitsgruppen. So soll der Austausch von Wissen und Erfahrungswerten ermöglicht werden. Zudem sollen die Mitglieder ihre eigenen Ideen einbringen, um ihre Interessen im gemeinsamen Kreis zu diskutieren und umzusetzen. Aktuell gehe es in der Initiative vor allem darum, Netzwerke zwischen den einzelnen Mitgliedern und neue Wertschöpfungsketten aufzubauen. So soll fossiler Kohlenstoff durch Biomasse, direkte CO2-Nutzung und Recycling ersetzt werden.

Seit ihrer Gründung setze sich die Initiative dafür ein, Industrie, Politik und Öffentlichkeit für das Thema zu sensibilisieren. Neben der Erstellung einer Internetseite mit zahlreichen Informationen zu aktuellen politischen Fragestellungen wie dem europäischen grünen New Deal richtet die Initiative auch regelmäßig öffentliche Webinare aus. Es soll auch ein neues Siegel für Produkte entwickelt werden, die erneuerbaren Kohlenstoff enthalten. Das Institut lädt alle Unternehmen, die sich für erneuerbaren Kohlenstoff interessieren, ein, der RCI beizutreten und über deren künftige Ausrichtung und Tätigkeit mitzuentscheiden sowie in der Gemeinschaft die Zukunft der Chemie- und Werkstoffindustrie mitzubestimmen.

Teilen
PDF-Download
Weiterempfehlen
Drucken
Anzeige Hersteller aus dieser Kategorie