Neue GKV-Geschäftsführerin

Artikel vom 11. Februar 2021
Verbände, Ausbildung und Weiterbildung
Julia Große-Wilde übernahm zum 1. Januar 2021 die Geschäftsführung des GKV (Bild: GKV).

Julia Große-Wilde übernahm zum 1. Januar 2021 die Geschäftsführung des GKV (Bild: GKV).

Zum 1. Januar 2021 wurde Frau Rechtsanwältin Julia Große-Wilde als neue Geschäftsführerin des Gesamtverbandes Kunststoffverarbeitende Industrie e. V. (GKV) ernannt.

»Mit Frau Große-Wilde gewinnen wir eine erfahrene und gut vernetzte Verbandsmanagerin, Juristin und politische Kommunikatorin. Mit ihr werden wir die vor der Kunststoff verarbeitenden Industrie liegenden Herausforderungen bei der Pflege eines positiven Images von Kunststoffen in der Öffentlichkeit sowie in der politischen Interessenvertretung für unseren Industriezweig erfolgreich meistern«, wird GKV-Präsident Roland Roth in der Pressemeldung zitiert.

Frau Große-Wilde äußerte sich zu Ihrer neuen Aufgabe als Geschäftsführerin des GKV wie folgt: »Ich freue mich auf die neuen Aufgaben in der Kunststoff verarbeitenden Industrie. Im Mittelpunkt wird die Begleitung der gesellschaftlichen und politischen Debatte über Kunststoffe und Nachhaltigkeit stehen.«

Teilen
PDF-Download
Weiterempfehlen
Drucken
Hersteller aus dieser Kategorie