Virtuelle Kunststoff-Messe

Artikel vom 14. September 2020
Messen
Raum für Interaktion zwischen Besuchern und Ausstellern bietet im November die virtuelle Kunststoff-Messe (Bild: Hanser).

Raum für Interaktion zwischen Besuchern und Ausstellern bietet im November die virtuelle Kunststoff-Messe (Bild: Hanser).

Vom 10. bis 12. November 2020 veranstaltet der Carl Hanser Verlag den virtuellen Branchentreff »D-Expo Kunststoff« für Unternehmen, Verbände und Institutionen rund um die Kunststoffverarbeitung und den Werkzeug- und Formenbau. Angesprochen werden Aussteller aus den Bereichen Spritzgießmaschinen, Thermo-Umformtechnik, Extrusionsanlagen, Werkzeugsysteme, Normalien, Software, Messtechnik, Automatisierung, Werkzeug- und Formenbau sowie Werkstoffe und Bauteile.

Die virtuelle Messe soll Gelegenheit schaffen, sich aus erster Hand über wichtige Neuheiten, Themen und Trends zu informieren und sich auszutauschen. Die digitale Messe startet laut Veranstalter mit drei »Live-Tagen« mit vielen Interaktionen, Live-Streams und besetzten Messeständen. Im Auditorium stehen Webkonferenzen, Interviews und Vorträge rund um die Kunststofftechnik auf der Agenda. Alle Informationen sind im Anschluss bis zum 4. Dezember 2020 auf der Messewebsite abrufbar.

Teilen
PDF-Download
Weiterempfehlen
Drucken
Hersteller aus dieser Kategorie
Landesmesse Stuttgart GmbH
Messepiazza 1
D-70629 Stuttgart
0711 18560-0
info@messe-stuttgart.de
www.messe-stuttgart.de
Firmenprofil ansehen